Ausstellung: Geschichtspfad der Haderner Höfe

Mit: dem Geschichtsverein Hadern e.V.

Vernissage: Freitag, 29. September, 19:00 Uhr

Öffnungszeiten: (außer in den Schulferien) Montag bis Donnerstag: 09:30 bis 12:30 Uhr Donnerstags: 17:00 bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Eintritt: Eintritt frei

Barrierefreiheit: Zugang ist barrierefrei

Weitere Informationen:
Finissage am Freitag, den 6. Oktober um 19:00 Uhr.

Der Geschichtsverein Hadern präsentiert im Guardini90 sein aktuelles Projekt “Geschichtspfad Haderner Höfe”. Zu sehen gibt es die inzwischen fertig produzierten 16 Hoftafeln, die an den historischen Standorten der früheren Bauernhöfe die Dorfgeschichte Haderns erzählen und den Passanten vor Ort  mehr über die Geschichte der Höfe und ihrer Bewohner erzählen.

Der Geschichtsvereins Hadern möchte den historischen Höfen in Großhadern und Kleinhadern ein sichtbares Erinnerungszeichen setzen. Das Team aus Mitglieder des Geschichtsvereins hat dazu Gespräche mit den ehemaligen Eigner-Familien und Zeitzeug*innen geführt, um die Informationen der Hofgeschichte bis zum heutigen Tag zu dokumentieren und ggf. noch nicht vorhandenes Bildmaterial und weitere Dokumentation zu bekommen.

Vernissage am Freitag, den 29. September um 19:00 Uhr, Eintritt frei.

Finissage mit dem Geschichtsverein am Freitag, den 6. Oktober um 19:00 Uhr, Eintritt frei, ohne Anmeldung.

Ausstellungszeitraum:
Samstag, 30. September bis Freitag, 06. Oktober 2023

Öffnungszeiten Galerie Guardini
Montag bis Donnerstag: 09:30 bis 12:30 Uhr
Donnerstags: 17:00 bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung.
In den Schulferien ist die Galerie geschlossen.

Foto/s: Geschichtsverein Hadern

In Kooperation mit: dem Geschichtsverein Hadern e.V.

Gefördert von: Gefördert vom Bezirksausschuss 20 - Hadern

Vergangene Ausstellungen

Donnerstag 11. April 2024 – Donnerstag 16. Mai 2024

„Abfall – Zufall – Einfall“ von Gabriele Stolz

Entdecke Gabriele Stolz' Kunst, wo "Abfall" durch Zufall und Einfall zu faszinierenden Bilderrätseln wird.

Donnerstag 22. Februar 2024 – Donnerstag 21. März 2024

Barbara Donaubauer: Wir Ukrainer*innen in München – Ми українці в Мюнхені

Das Fotoprojekt der Kulturwissenschaftlerin und Fotografin Barbara Donaubauer porträtiert vor der russischen Invasion nach Deutschland geflüchtete Ukrainer*innen, die in München und Umgebung untergekommen sind.

Weitere vergangene Ausstellungen >>>