Gruppenausstellung zum Projekt „München malt – Explosion der Farben“

Mit: Daniel und Nicole Eichin und zahlreichen Künstler*innen aus Hadern

Vernissage: Donnerstag, 5. Juni, 19:00 Uhr

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr und Do. 17:00 bis 19:00 Uhr sowie nach Vereinbarung. Während des Kursbetriebs der MVHS ist die Ausstellung ebenfalls geöffnet.

Eintritt: Eintritt frei!

Barrierefreiheit: Der Zugang zur Galerie ist barrierefrei

Mehr als 500 Künstler*innen aller Generationen haben eine Woche lang gemeinsam gemalt. In dieser Ausstellung wird eine Auswahl der entstandenen Werke präsentiert.

Jedes Jahr in der ersten Osterferienwoche wird das Kulturzentrum Guardini90 zum offenen Atelier. Die Initiator*innen Daniel und Nicole Eichin kuratieren die Ausstelung und möchten mit ihrem Projekt „München malt – Explosion der Farben“ zeigen, dass jede*r ein*e Künstler*in sein kann.

 

Gefördert von: Gefördert vom BA-20 Hadern und dem Kulturreferat der LHM

Vergangene Ausstellungen

Donnerstag 11. April 2024 – Donnerstag 16. Mai 2024

„Abfall – Zufall – Einfall“ von Gabriele Stolz

Entdecke Gabriele Stolz' Kunst, wo "Abfall" durch Zufall und Einfall zu faszinierenden Bilderrätseln wird.

Donnerstag 22. Februar 2024 – Donnerstag 21. März 2024

Barbara Donaubauer: Wir Ukrainer*innen in München – Ми українці в Мюнхені

Das Fotoprojekt der Kulturwissenschaftlerin und Fotografin Barbara Donaubauer porträtiert vor der russischen Invasion nach Deutschland geflüchtete Ukrainer*innen, die in München und Umgebung untergekommen sind.

Weitere vergangene Ausstellungen >>>