„Abfall – Zufall – Einfall“ von Gabriele Stolz

Mit: der Künstlerin Gabriele Stolz

Vernissage: Donnerstag, den 11. April 2024, 19.00 Uhr

Öffnungszeiten: (außer in den Schulferien) Montag bis Donnerstag: 09:30 bis 12:30 Uhr Donnerstags: 17:00 bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Eintritt: Eintritt frei

Barrierefreiheit: Zugang ist barrierefrei

Weitere Informationen:
Ohne Anmeldung

Gabriele Stolz hat als Schaffensprinzip für ihre Arbeiten das ständige Re- bzw. Upcycling gewählt. Auf Architekturplänen und eigenen Radierungen baut sie geheimnisvolle Bilderrätsel. Mit präziser Zeichnung, Textzeilen aus Zeitungen, allerlei Weggeworfenem, das einmontiert überarbeitet wird, stellt sie scheinbar vertraute Alltagsgegenstände in fremde Räume und Sinnzusammenhänge. „Abfall“ wird über den Zufall und den Einfall zum einzigartigen Mittel für bildnerisch und inhaltlich verblüffende Lösungen.
Link zur Website der Künstlerin.

Im Rahmen von „Gemeinsam, nachhaltig, lebenswert: Aktionstage in HADERN

Im Rahmen der Ausstellung besucht uns Gabriele Stolz am Mittwoch, den 8. Mai für einen Tag in der Galerie Guardini und arbeitet. Du bist herzlich eingeladen, zwischen 09:30 und 19:00 Uhr vorbeizukommen und ihr über dabei über die Schulter zu schauen.

Vernissage am Donnerstag, den 11. April 2024, 19.00 Uhr, Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

Begrüßung
Antonia Heigl, Leitung Stadtbereich Süd
Vorsitz Guardini90

Ausstellungszeitraum:
Freitag, 12. April bis 16. Mai 2024

Öffnungszeiten Galerie Guardini
Montag bis Donnerstag: 09:30 bis 12:30 Uhr
Donnerstags: 17:00 bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung.
In den Schulferien ist die Galerie geschlossen.

 

Foto/s: Nachtgespräch", Aquarell/Zeichnung/Montage auf Radierung, 20 x 19 cm, 2021

In Kooperation mit: Münchner Volkshochschule Süd

Vergangene Ausstellungen

Donnerstag 11. April 2024 – Donnerstag 16. Mai 2024

„Abfall – Zufall – Einfall“ von Gabriele Stolz

Entdecke Gabriele Stolz' Kunst, wo "Abfall" durch Zufall und Einfall zu faszinierenden Bilderrätseln wird.

Donnerstag 22. Februar 2024 – Donnerstag 21. März 2024

Barbara Donaubauer: Wir Ukrainer*innen in München – Ми українці в Мюнхені

Das Fotoprojekt der Kulturwissenschaftlerin und Fotografin Barbara Donaubauer porträtiert vor der russischen Invasion nach Deutschland geflüchtete Ukrainer*innen, die in München und Umgebung untergekommen sind.

Weitere vergangene Ausstellungen >>>